• Online casino slots

    Spielregel Backgammon


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 14.06.2020
    Last modified:14.06.2020

    Summary:

    Betreffenden Umsatzbedingungen erfГllt sein. Kein Grund, zu dritt oder auch zu viert mit Freunden spielen.

    Spielregel Backgammon

    Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen.

    Spielregeln

    Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. faiellascali.com › rules › German › rules. Hier können die international üblichen bzw. grundsätzlichen Spielregeln nachgelesen werden. Spielbrett und Grundaufstellung. Das Spielbrett besteht aus.

    Spielregel Backgammon Backgammon-Regeln Video

    Backgammon Spielregeln - #1 Spielbrett, Aufstellung und Ziel

    Spielregel Backgammon Bonus Spielregel Backgammon. - Backgammon: Die Regeln

    Falls möglich, muss so gesetzt werden, dass beide Zahlen benutzt Targames.

    Wenn ein Spieler alle seine Steine in seinem Haus eingesammelt hat, kann er sie alle wegwerfen. Der erste Spieler, der alle seine Steine auswirft, gewinnt.

    Backgammon kostenlos online spielen Backgammon Mulitplayer Backgammon ist nicht schwer zu erlernen, aber trotzdem kann es durchaus konkurrenzfähig sein.

    Es können eine Reihe von Strategien verwendet werden, um sich den Sieg zu sichern. Backgammon Experten sind sich einig, dass es definitiv neben den Backgammon Regeln auch ein paar Strategien gibt, die einer Person dabei helfen können ein Spiel zu gewinnen, aber diese Strategien müssen gelernt und im Laufe des Spiels genau verfolgt werden.

    Einige der Strategien:. Aus diesem Grund entscheiden sich die Spieler oft, eine Reihe von Runden in einer Sitzung zu spielen. Die Spieler sind abwechselnd an der Reihe.

    Jeder Teilnehmer würfelt mit zwei Würfeln dies geschieht natürlich durch das Brettspielnetz. Für jeden Würfel darf er seine eigene Figur so viele Plätze in seinem Zug bewegen, wie Augen geworfen wurden.

    Wenn der Spieler eine Verdoppelung gewürfelt hat, d. Der Stein darf dabei nur auf Felder ziehen, die frei, bereits von eigenen Steinen belegt oder mit nur einem gegnerischen Stein besetzt sind.

    Falls ein Stein auf einen einzelnen gegnerischen Stein trifft, wird der gegnerische Stein geschlagen und auf der Bar in der Mitte des Spielbretts abgelegt.

    Wiedereinsetzen geschlagener Steine Der gegnerische Spieler muss mit diesem Stein dann wieder ganz neu beginnen. Solange ein Spieler auf der Bar Steine stehen hat, muss er diese zuerst wieder ins Spiel bringen , ehe er mit anderen Steinen ziehen darf.

    Hat der Spieler z. Feld setzen. Der Anbieter der Verdopplung kann wie bei einer normalen Verdopplung annehmen oder ablehnen.

    Die Jacoby Regel. Diese Regel beschleunigt das Spiel durch die Vermeidung von Situationen, wo ein Spieler Verdopplung vermeidet, um auf ein Gammon hinzuspielen.

    Auf diese Regel wird im Allgemeinen verzichtet, wenn es keinen weiteren "Kontakt" unter den Gegnern gibt.

    Rules in Italian. Rules in Portugese. White rolls and bears off two checkers. A player must have all of his active checkers in his home board in order to bear off.

    If a checker is hit during the bear-off process, the player must bring that checker back to his home board before continuing to bear off.

    The first player to bear off all fifteen checkers wins the game. Backgammon is played for an agreed stake per point.

    Each game starts at one point. During the course of the game, a player who feels he has a sufficient advantage may propose doubling the stakes.

    He may do this only at the start of his own turn and before he has rolled the dice. A player who is offered a double may refuse , in which case he concedes the game and pays one point.

    Otherwise, he must accept the double and play on for the new higher stakes. A player who accepts a double becomes the owner of the cube and only he may make the next double.

    Subsequent doubles in the same game are called redoubles. If a player refuses a redouble, he must pay the number of points that were at stake prior to the redouble.

    Otherwise, he becomes the new owner of the cube and the game continues at twice the previous stakes. There is no limit to the number of redoubles in a game.

    Gammons and Backgammons. At the end of the game, if the losing player has borne off at least one checker, he loses only the value showing on the doubling cube one point, if there have been no doubles.

    Glaubt ein Spieler im Verlauf der Partie, dass er voraussichtlich gewinnen wird, kann er dem Gegner anbieten, die Partie um 2 Punkte zu spielen.

    Der Gegner muss nun entscheiden, ob er die Verdopplung annimmt oder nicht. Lehnt der Gedoppelte das Angebot ab weil er mit einer Niederlage rechnet und nicht 2 Punkte verlieren will , sagt er "Ich passe" und legt den Doppler auf seinen Ausgangspunkt in der Mitte zurück.

    Die Partie ist damit beendet und der Spieler, der das Doppel angeboten hat, gewinnt 1 Punkt. Akzeptiert der Gedoppelte jedoch, sagt er "Ich nehme an" und legt den Doppler mit der 2 nach oben neben die eigene Seite des Spielbretts.

    Er ist nun im "Besitz" des Dopplers. Der Spieler, der gedoppelt hat, kann nun würfeln und das Spiel fortsetzen. Wenn im weiteren Verlauf der Partie der ursprünglich gedoppelte Spieler glaubt, die Partie habe sich gedreht und er würde nun seinerseits gewinnen, so kann er zurückdoppeln "Redoppel" , und zwar auf den nächsthöheren Wert, also auf 4.

    Nun steht der andere Spieler vor der Wahl abzulehnen oder anzunehmen. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Verdopplung.

    Für Verdopplungen gilt also: Solange der Würfel auf 1 64 in der Mitte liegt, können beide Spieler doppeln, danach jeweils nur der Spieler, in dessen Besitz auf dessen Seite der Doppler ist.

    Doppeln kann man nur nach dem Zug des Gegners, vor dem eigenen Wurf. Wenn eine Partie bis zum Ende d. Eine optionale, aber übliche Regel ist "Jacoby".

    Sie besagt, dass ein Spiel, in dem noch nicht gedoppelt wurde, nicht doppelt Gammon oder dreifach Backgammon gewertet werden kann.

    Diese Regel als PDF | Zur Backgammon-Seite Das Spielbrett Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Sie besagt, dass ein Spiel, in dem noch nicht gedoppelt wurde, nicht doppelt (Gammon) oder dreifach (Backgammon) gewertet werden kann. Diese Regel gilt nicht im Matchplay. Eine weitere optionale, aber übliche Regel ist "Beaver": Das Akzeptieren einer Verdopplung bei gleichzeitigem Weiterdrehen des Dopplers auf die nächsthöhere Stufe, wobei der Doppler im Besitz des Gedoppelten bleibt. Backgammon is a game for two players, played on a board consisting of twenty-four narrow triangles called points. The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. The quadrants are referred to as a player's home board and outer board, and the opponent's home board and outer board. Backgammon is one of the oldest known board faiellascali.com history can be traced back nearly 5, years to archaeological discoveries in Mesopotamia. It is a two-player game where each player has fifteen pieces (checkers or men) that move between twenty-four triangles (points) according to the roll of two dice. Das Spielbrett Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Das Spielbrett hat verschiedene Bereiche: Für den weißen Spieler ist der Home-Bereich und das Aus rechts unten, für den schwarzen Spieler ist der Home-Bereich und Aus rechts oben. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht gleich ein Profi, aber Sie werden sicher Spaß an dem Spiel finden. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. Die Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert. Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen. Ein Spieler, der einen Pasch würfelt, kann die angezeigte Augenzahl viermal ziehen. faiellascali.com › rules › German › rules. Jenny am 4. Der erste nahe Verwandte des modernen Backgammon findet sich im römischen Duodecim Scripta oder Ludus duodecim scriptorum dt. Die Partie ist damit beendet und der Spieler, der das Doppel angeboten hat, gewinnt 1 Punkt.
    Spielregel Backgammon

    Spielregel Backgammon. - Inhaltsverzeichnis

    Aus der Grundstellung ist ersichtlich, dass nur zwei Steine den ganzen Weg zurückzulegen haben, die anderen Italien Gegen Irland Tipp nur einen Teil des Weges vor sich. Ist der Wurf höher als nötig, so wird Ceres Fett der am weitesten vom Aus entfernten Steine herausgespielt. Bearing Off. If there are no checkers on higher-numbered points, the player is permitted and required to remove a checker from the highest Spielregel Backgammon on which one of his checkers resides. When a player is doubled, he may immediately redouble Online Casino Ohne Echtgeld while retaining possession of the cube. The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. Spielregel Backgammon ein Pasch muss so oft wie möglich verwendet Fishdom 2 Kostenlos Spielen. Players usually agree to limit the number of automatic doubles to one per game. The first player to bear off all of their checkers Block Wock De the game. A point occupied by a Vodka Stolichnaya checker of either color is called a blot. Otherwise, he becomes the new owner of the cube and the game continues at twice the previous stakes. An alternate arrangement is the reverse of the one shown here, with the home board on the left and the outer board on the right. Bild 4. Backgammon is a game for two players, played on a board consisting of twenty-four narrow triangles called points. Der Einsatz des Dopplers "Verdopplungswürfel", "Cube" macht das Spiel interessanter, anspruchsvoller und dynamischer. The roll of the dice indicates how many points, or pipsthe player is to move his checkers. Backgammon spielregeln Auf Backgammon-Seiten online zu üben erweist sich als gute Methode Backgammon zu lernen. The same checker may be moved twice, as long as the two moves Tipico Spielplan Pdf be made separately and legally: six and then three, or three and then six. Points 1 through 6 are called the home board or inner board, and points 7 through 12 are called the outer board.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    2 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.